Blenden Sie Ihre PowerPoint Folien nacheinander ein

Mit Microsoft PowerPoint können Sie mit seinen vielen Funktionen und Medienoptionen eine einzigartige, effektive Präsentation erstellen. Obwohl diese Fülle von Funktionen hilfreich sein kann, machen manchmal alle Entscheidungen und Fähigkeiten das eine Element, das Sie eigentlich wollen, schwer zu finden. Wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken möchten, um ein Objekt wie ein Textfeld, WordArt, ein Bild oder praktisch alles andere anzuzeigen, können Sie diesem Objekt ganz einfach powerpoint nacheinander einblenden. Während Ihrer Präsentation erscheint sie, wenn Sie mit der Maustaste auf diese Folie klicken.

Anleitung

  • Öffnen Sie PowerPoint, wenn es nicht bereits geöffnet ist.
  • Füge das oder die Objekte hinzu, die du erscheinen lassen möchtest, wenn sie nicht bereits vorhanden sind. Das meiste, was Sie benötigen, ist auf der Registerkarte “Einfügen” verfügbar.
  • Klicken Sie auf das Objekt oder die Objekte, die während Ihrer Präsentation erscheinen sollen. Sie können mehr als ein Objekt auswählen, indem Sie “Steuerung” gedrückt halten und auf jedes einzelne klicken. Wenn Sie mehrere Objekte auswählen, werden diese alle gleichzeitig angezeigt. Wenn Sie Animationen zu mehreren Objekten hinzufügen möchten, können Sie diese nacheinander durcharbeiten, und sie werden in dieser Reihenfolge angezeigt. Sie können die Bestellung jederzeit nachträglich ändern.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte “Animationen” oben im Fenster.
  • Klicken Sie auf die Animation, die Sie auf ein oder mehrere ausgewählte Objekte anwenden möchten. Sie können eine der sofort in der Gruppe “Animation” verfügbaren Standardoptionen wie “Appear” oder “Fly In” auswählen oder auf die Dropdown-Schaltfläche “More” und dann “More Entrance Effects” klicken, wo Sie weitere Animationen finden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Option “Start” in der Gruppe “Erweiterte Animation” auf “Bei Klick” gesetzt ist. Andernfalls kann die Animation automatisch ablaufen, ohne dass Sie auf eine Schaltfläche klicken. Auch wenn Sie “On Click” gewählt haben, wird durch Drücken der Leertaste oder der Eingabetaste die Animation gestartet.
  • Fügen Sie dem Objekt einen weiteren Animationseffekt hinzu, wenn Sie möchten. Sie können zwei oder mehr Effekte hinzufügen, indem Sie in der Gruppe “Erweiterte Animation” auf die Schaltfläche “Animation hinzufügen” klicken.
  • Wählen Sie ein anderes Objekt oder Objekte aus, um ihnen Animationen hinzuzufügen, wenn Sie dies wünschen. Diese Objekte werden angezeigt, wenn Sie während Ihrer Präsentation erneut mit der Maustaste auf diese Folie klicken.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Vorschau” auf der Registerkarte “Animationen”, um zu sehen, wie Ihre Folie während Ihrer Präsentation aussehen wird. Die Elemente der Folie werden automatisch angezeigt, aber während Ihrer eigentlichen Präsentation erscheinen sie nur, wenn Sie eine Taste drücken, um zum nächsten Punkt zu gelangen. Sie können Ihre Präsentation starten, indem Sie F5 drücken.

Tipp

Wenn Sie etwas in Bezug auf die von Ihnen verwendeten Animationen ändern möchten, können Sie auf die Schaltfläche “Animationsfenster” in der Gruppe “Erweiterte Animation” klicken…. Der Bereich erscheint auf der rechten Seite Ihrer Diashow, und darin sehen Sie alle Animationen Ihrer aktuellen Folie. Wenn Sie auf einen klicken, können Sie den verwendeten Animationseffekt ändern, und Sie können die Reihenfolge der Animationen ändern, indem Sie die Pfeiltasten unten im Fenster verwenden.

Warnung

Das Hinzufügen von Animationen zu Ihren Folien kann sie persönlicher oder angenehmer erscheinen lassen, aber Sie sollten vorsichtig sein, damit Sie nicht zu viele Animationen oder Animationen verwenden, die übermäßig erweitert sind. Bunte oder lange Animationen können die Effektivität einer Präsentation beeinträchtigen. Manchmal funktionieren subtilere Animationen wie “Fade”, “Appear” und “Wipe” viel besser als aufwändigere Optionen.