Alle Grabstellen in Red Dead Redemption 2

In den vielen Städten von Red Dead Redemption 2 gibt es eine Menge Gräber, und wenn ihr den Gefallenen die letzte Ehre erweisen wollt, müsst ihr wissen, wo ihr sie finden könnt. Es sollte schmerzlich klar sein, dass dieser Leitfaden eine Menge Spoiler enthalten wird, also betrachte dies als deine erste Warnung: Dieser Leitfaden zu den Grabstätten enthält Spoiler.

Alle Grabstätten

Es gibt 9 bestimmte Gräber in Red Dead Redemption 2, die Spieler besuchen können, um ihnen die letzte Ehre zu erweisen. Wenn ihr alle 9 Gräber besucht, erhaltet ihr das Achievement „Respekt zollen“. Wer also alle Achievements auf der Xbox One oder das Platin-Spiel auf der PlayStation 4 sammeln möchte, muss diese Orte aufsuchen. Alle folgenden Gräber können gefunden werden, nachdem ihr die Hauptgeschichte abgeschlossen und den Epilog durchgespielt habt. Um ihnen die letzte Ehre zu erweisen, müsst ihr euch einfach nur dem Grab nähern und den Knopf auf dem Bildschirm drücken, wenn es erscheint.

Wir haben die folgenden Grabstätten in der Reihenfolge der Verstorbenen aufgelistet, d.h. je weiter Sie in der Liste nach unten scrollen, desto weiter kommen Sie in der Geschichte voran.

Jenny Kirks Grab

Jenny Kirks Grab befindet sich in der Spinnenschlucht, an der Abzweigung des Gletschers im äußersten Norden Ambarinos. Begebt euch zum Colter-Anwesen und folgt dem eisigen Bach nach Norden. Direkt oberhalb des „e“ in Gorge finden Sie Jennys Grab, seitlich des Weges tief im Schnee. Obwohl sie in der Kampagne von Red Dead Redemption 2 nicht zu sehen ist, wird Jenny ein paar Mal erwähnt. Lenny hatte sich während ihrer Zeit in Blackwater zu ihr hingezogen gefühlt, aber leider wurde sie während ihrer Flucht nach der Bootssituation verletzt und starb, bevor sie Colter erreichte.

Das Grab von Davey Callander
Das Grab von Davey Callander befindet sich ganz im Norden von Ambarino, südlich der Spinnenschlucht in der Stadt, in der Sie während des Prologs Halt machen. Gehen Sie hinter die zerstörte Kirche, um einen Friedhof zu finden, Daveys Grab liegt ein Stück hinter den anderen. Davey Callander wird zu Beginn von Red Dead Redemption 2 nach der Flucht der Bande aus Blackwater kurz gesehen, stirbt aber kurz nach seiner Ankunft in Colter.

Das Grab von Sean McGuire
Das Grab des liebenswerten Schurken Sean McGuire befindet sich nördlich des Lagerplatzes der Bande, Clemens Point, in Rhodes. Folgen Sie dem Weg ein Stück nach Norden und klettern Sie den kleinen Hügel hinauf, um Seans Grab unter einigen Bäumen mit Blick auf das Wasser zu finden. Man hört zum ersten Mal von Sean McGuire, als er in Blackwater überfallen wird. Arthur und ein paar andere Bandenmitglieder befreien ihn, während er transportiert wird. Sean wurde in der Stadt Rhodes erschossen, als ein paar Mitglieder der Bande in einen Hinterhalt gerieten.

Das Grab von Kieran Duffy

Das Grab von Kieran Duffy befindet sich östlich des Braithwaite-Anwesens und östlich der Kirchenruine in Bolger Glade. Es dauerte eine Weile, bis die Bande Kieran glaubte, nachdem er sich gegen seine frühere Bande, die O’Driscolls, gewandt hatte, aber es schien, als hätte Arthur eine Schwäche für ihn. Das Leben holte Kieran ein, der enthauptet, mit ausgestochenen Augen, auf ein Pferd geschnallt und mit seinem eigenen Kopf in der Hand endete.

Das Grab von Hosea Matthews
Das Grab von Hosea Matthews befindet sich südlich von Bluewater Marsh in Lemoyne. Fahren Sie auf der Hauptstraße, die aus Saint Denis herausführt, nach Norden, und bevor Sie die Grenze zu Bluewater Marsh erreichen, finden Sie sein Grab am Rande der Straße auf der Westseite. Hosea Matthews war die rechte Hand von Dutch Van der Linde, auch wenn die beiden nicht immer einer Meinung mit ihren Plänen waren. Er stürzte, als ein Banküberfall in Saint Denis schief ging.

Das Grab von Lenny Summers

Lenny Summers‘ Grab befindet sich südlich des Bluewater Marsh in Lemoyne. Fahren Sie auf der Hauptstraße von Saint Denis nach Norden in Richtung Bluewater Marsh. Sein Grab liegt abseits der Straße in westlicher Richtung, direkt neben dem von Hosea. Obwohl er ein neuer Rekrut in der Van-der-Linde-Bande war, fand Lenny schnell seinen Platz. Er fiel, als ein Banküberfall in Saint Denis schiefging, sehr zum Ärger seines guten Freundes Arthur Morgan.
Eagle Flies‘ Grab
Eagle Flies‘ Grab befindet sich in den Bergen von Ambarino, nördlich von Bacchus Station und westlich von Donner Falls. Eagle Flies‘ Ruhestätte befindet sich oberhalb des Wasserfalls. Eagle Flies war der Sohn von Rains Fall, einem großen Häuptling der amerikanischen Ureinwohner. Eagle Flies war eine zu hell brennende Kerze, die von der silbernen Zunge von Dutch Van der Linde in die Irre geführt wurde.